Edgerouter Lite

Nachdem ich in letzter Zeit immer wieder mit IPv6 an einem Telekomanschluss mit meinen wdr4900 und LEDE gehabt habe, heute mal den Edgerouter Lite der hier noch rumflog angeklemmt und konfiguriert.

Mit bisschen Hilfe läuft das Ding nun und macht auch ordentlich IPv6 sowie Routing ins Freifunknetz (zumindest auf v4 Basis, mit ULA v6 muss ich mich nochmal auseinander setzen).

Wenn das alles fertig ist und ich mit dem Teil zufrieden bin, werde ich die configs sowie Tricks hier mal in einen weiteren Beitrag aufzeigen.

Ansich gefällt mir die Kiste jetzt schon ganz gut, mal sehen wie sie sich die nächsten Tage macht.

Größter Nachteil: Ich hab jetzt kein eigenes WLAN mehr. Jetzt muss die Entscheidung her ob für mein Handy und AmazonFireTV Stick Freifunk reicht oder ob ich irgendeinen guten Accesspoint anklemme, eine Ignite Skyfire fliegt hier ja noch sinnlos rum, die würde sich bestimmt gut machen 🙂