Auf dem Weg zum Funkamateur Teil 6 “rechnen rechnen rechnen”

Hallo zusammen

schade das die Serien hier ein bisschen auf der Strecke bleibt. Aber lernen per E-Mail ist leider einfach nicht das gleiche wie ein treffen 🙁 Es ist leider immer noch nicht absehbar wann wir uns wieder sehen werden. Weder die Schule noch das FabLab Region Nürnberg e.V. haben aktuell geöffnet und so bleibt weiter nur das Lernen per E-Mail

Aktuell sind die Themen ein bisschen Ausbreitungsbedinungen von Wellen, rechnen mit dB und Antennentechnik. Viel kann ich da leider nicht berichten außer das ich rechne, rechne, rechne und ein Tafel Schokolade gewonnen habe, weil ich in einen Dokument als erstes die 2 Fehler gefunden habe *angeb*.

Wenn wir schon beim Thema Ausbreitungsbedingungen sind, hab ich hier ein schönes Video von Peter 33dBm (jetzt wollt ich eigentlich noch sein Rufzeichen hier her schreiben, aber ich finde es nicht Schande über mich).

Mehr gibt es aktuell dann leider nicht wirklich zu berichten. Hoffen wir mal das bald die Schule und/oder das FabLab wieder aufmacht und wir uns bald wieder persönlich treffen können.

Bleibt gesund und bis bald.

1. April – Auf dem Weg zum Funkamateur Teil 5 “Prüfung”

ACHTUNG: Natürlich handelt es sich hier um einen Aprilscherz. Das Dokument der Bundesnetzagentur gibt es so überhaupt nicht und natürlich wird der technische Teil weiterhin Teil der Prüfung sein, egal welche Klasse. Einen großen Dank an meine Schülerkollegen die den Scherz in unsere Lerngruppe gepostet haben. Ich hoffe ihr hattet einen lustigen Moment. Sobald es weiter geht mit der Ausbildung wird es einen neuen Blogbeitrag geben.

Hallo zusammen

Folgendes fand ich heute im Briefkasten

Zudem war der neue Fragenkatalog dabei. Das ganze macht es nun deutlich einfacher, ich kann mir den ganzen Technikkram einfach komplett sparen. Allerdings werde ich jetzt noch in der Coronazeit bisschen “Betriebliche Kenntnisse und “Kenntnisse von Vorschriften” bisschen lernen und dann direkt danach den ersten Prüfungstermin annehmen für Klasse A.

Ging jetzt alles viel schneller als gedacht, danke BNetzA.